Chemische Experimente    

Experiment des Monats
September 2018

Thermopapier

Thermopapier wird in vielen Alltagssituationen angewandt: in der Supermarktkasse, bei Kartenzahlungen, im Faxgerät usw.. Das Papier wird an den zu "bedruckenden" Stellen erhitzt und färbt sich dann dort meistens blauschwarz. Die Farbreaktion kann aber auch durch Lösungsmittel hervorgerufen werden.

Experiment des Monats

Geräte und Chemikalien:
Kassenzettel aus Thermopapier, Becherglas oder Schale, Aceton.

Durchführung:
In das Becherglas etwas Aceton geben. Den Kassenzettel langsam in das Glas einführen. Sobald er die Lösungsmitteldämpfe erreicht erfolgt die Schwarzfärbung. Beim Eintauchen in das Lösungsmittel verschwindet die Farbe wieder.

Erklärung:
Thermopapier besteht aus dem Basispapier, auf das mehrere Schichten aufgebracht sind:
Der Vorstrich verleiht dem Papier eine gleichmässig glatte Oberfläche.
Der Thermostrich ethält in einer Trägermasse einen Farbstoff (z.B. in einer farblosen Leuko-Form), einen Co-Reaktanten und einen Schmelzpunktregulator.
Ein Schutzstrich und ggf. ein Rückseitenstrich dienen als Schutzschicht.
Durch die Wärmezufuhr verflüssigt sich der Thermostrich, es kommt zu einer Reaktion zwischen dem Farbstoff und Co-Reaktant und die Farbe entsteht. Kleine Mengen Lösungsmittel (aus dem Dampf) können ebenfalls die Liquidität im Thermostrich so weit erhöhen, dass die Reaktion eintritt. Im flüssigen Aceton werden die Inhaltsstoffe teilweise herausgelöst.

Gefahren: leichtentzündlich
Aceton ist leichtentzündlich.

Literatur & Links:
A. Jonas, I. Rubner, M. Oetken: Fingerabdrücke auf Thermopapier und die Chemie Thermochromer Gemische; Vortrag bei der 35. Fortbildungs- und Vortragstagung der Fachgruppe Chemieunterricht (2018) in Karlsruhe
diverse Hinweise, u.a. im Fernsehen
Produktinformationen von Herstellern, z.B. Fa. Kanzan


August 2018: Sichtbares Infrarot

Archiv

Register



Diese Seite wurde im Januar 1998 in die Top 5% Chemistry Sites aufgenommen, vergeben von: Stefan Knecht: Die Homepage für Chemiker und Rolf Claessen's Chemie-Index. Im Mai/Juni 1998 wurde ihr der Learning Chemistry Top Site Award verliehen, im Juli 1999 der Bildungs-Award von Bildung Online.




Chemistry on Web



<- zurück zur A.S.-Homepage

«- zur Charité - Universitätsmedizin Berlin

Seite erstellt am: Freitag, 28. September 2018, A. Schunk, Charité - Universitätsmedizin Berlin.  

Für den Inhalt externer Seiten wird keine Verantwortung übernommen!