Chemische Experimente    

Experiment des Monats
März 2022

Archimedes mit Perlen

ARCHIMEDES lebte im 3. Jahrhundert v.Chr. in Syrakus und soll das nach ihm benannte Prinzip beim Baden entdeckt haben. Es lässt sich in verschiedenster Form anwenden und demonstrieren.

Experiment des Monats

Geräte und Chemikalien:
Wanne/Schüssel mit Wasser, Metallhülsen von Teelichtern, verschiedene Perlen (möglichst gleich große)

Durchführung:
Bei mehreren Metallhülsen von Teelichtern eine Markierung auf gleicher Höhe anbringen (z.B. bei 2/3 der Höhe) und diese in ein Wasserbecken setzen. Nun gibt man so lange Perlen einer Sorte hinein, bis die Hülse bis zur Markierung in das Wasser eintaucht und zählt die Perlen.

Erklärung:
Je nach Dichte der Perlen benötigt man unterschiedlich viele. Beim Eintauchen wird eine Menge Wasser verdrängt, die dem Gewicht des eintauchenden Gegenstandes entspricht - taucht er unter, allerdings die Menge Wasser, die dem Volumen entspricht. Durch Kombination beider Effekte lässt sich die Dichte der Perlen bestimmen. (Das Prinzip gilt für alle Flüssigkeiten, nicht nur für Wasser.)

Literatur & Links:
Lehrbücher der Physik


Februar 2022: Luftballonloch

Archiv

Register



Diese Seite wurde im Januar 1998 in die Top 5% Chemistry Sites aufgenommen, vergeben von: Stefan Knecht: Die Homepage für Chemiker und Rolf Claessen's Chemie-Index. Im Mai/Juni 1998 wurde ihr der Learning Chemistry Top Site Award verliehen, im Juli 1999 der Bildungs-Award von Bildung Online.




<- zurück zum aktuellen Experiment

Seite erstellt am: Samstag, 14. Mai 2022, A. Schunk, Charité - Universitätsmedizin Berlin.  

Für den Inhalt externer Seiten wird keine Verantwortung übernommen!